Das Dorp Putten

 

Das dorp Putten

Putten ist ein grüne, gastfreundliche und unternehmerische Ortschaft auf der Veluwe. Für die Tausende von Erholungssuchenden und die mehr als 23.500 Einwohner ist Putten eine attraktive Gemeinde für jeden nach seinem Geschmack.

 

Photo RadfahrerDie Oberfläche beträgt mehr als 8500 Hektar. Die Gemeinde ist hervorragend geeignet, um sie per Rad oder zu Fuß zu erkunden. Die Natur zeichnet sich durch Wälder, den  agrarischen Außenbereich, die Polderlandschaft und das Veluwerandmeer aus. Daneben gibt es hier diverse Gutshöfe und monumentale Gebäude, sie liegt im Wald “het Solse Gat” und Sie finden in Putten den Schwerpunkt der Niederlande. Weiterhin ist der Gutshof “Schovenhorst” mit seinen imposanten Baumgartenanlagen und der 40 Meter hohe “Bostoren” (Waldturm) oder das “Bosbad” (Waldbad) Putten sicher die Mühe wert. So kann man auch dem Museum “De Tien Malen” (Die zehn Mahlzeiten), dem Museumsgehöft “De Mariahoeve”, dem “Putter Stoomgemaal” (Dampfpumpwerk) oder dem “Kunstkelder” (Kunstkeller) einen Besuch abstatten.

 

Putten kennt ein reiches Vereinsleben, sowohl auf kirchlichem, sportlichem, sozialem und kulturellem Gebiet. Der Einsatz der vielen Freiwilligen ist hierbei besonders wichtig.

 

Putten liegt zentral und ist damit gut erreichbar. Dies ist naturgemäß attrativ für die vielen Unternehmer in den Industrie-/Gewerbegebieten sowie im Zentrum. In Putten gibt es 31,5 Hektar Industriegrund. Der Putten’sche Ladenbestand kennt ein abwechslungsreiches Angebot und jeden Mittwoch Morgen findet hier ein großer Warenmarkt auf dem “Kerkplein” (Kirchplatz) und dem “Fontanusplein” (Fontanusplatz) statt. Der jährliche Ochsenmarkt am 2. Mittwoch im Oktober zieht viele Besucher an.

 

In Putten gibt es viele Restaurants und Gastronomiegelegenheiten. Der Verband des Einzelhandels und das Gastgewerbe sorgen regelmäßig für schöne Veranstaltungen im Zentrum. Daneben bilden der agrarische und touristische Sektor eine wichtige Einkommensquelle.

 

Die Sporthalle "Putter Eng" und der Sportpark bieten Möglichkeiten für viele Sparten des Sports. Auf dem Sportplatzkomplex wurde eine zweite Sporthalle "de Meeuwenhal" (die Möwenhalle) errichtet und diese in den Komplex wieder eingegliedert. Daneben gibt es hier private Sportschulen und Tennisplätze.

Uitgelicht